Die SAP EWM Manufaktur

IT-Forum - Logistische Meisterleistungen. Aus Tradition.


Inhaber und Geschäftsführer Bernd Terschluse hat IT-Forum 1995 gegründet. In diesem Jahr feiern wir unser 25-jähriges Jubiläum!

 

Seit jeher bieten wir flexible und kostenoptimierte Softwarelösungen im Bereich (Intra-) Logistik, Lagerverwaltung  und Materialflussoptimierung an. Unser Familienunternehmen kann somit auf einen großen Erfahrungsschatz zurückblicken, schaut aber dennoch immer nach vorne. So haben wir uns über die Jahre auf SAP EWM spezialisiert und sind nun Ihr ganzheitlicher Logistikberater mit höchster technischer Expertise im Logistik- und Automatikbereich.

 

Die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden stehen für uns dabei immer im Vordergrund, daher bieten wir ihnen eine ganzheitliche Informationstechnologieberatung und ein breites, flexibles Spektrum an Leistungen bei der Realisierung von Lager- und Materialflusssystemen. Im Dialog entstehen so maßgeschneiderte Konzepte, die Ihre Ziele wirkungsvoll umsetzen.

 

Unsere erfahren Experten übernehmen für Sie nach Bedarf die komplette Projektabwicklung, von der Beratung und dem Projektmanagement bis zur Realisierung und Inbetriebnahme. Unser Team aus hochmotivierten Spezialisten verschiedenster Fachrichtungen lebt gemeinsam unseren Anspruch auf höchste Qualität und leistet so seinen Beitrag zu Ihrem Erfolg.

  

Firmensitz von IT-Forum ist Braunschweig. Für unsere Kunden sind wir national im gesamten Bundesgebiet und international tätig.

Die Unternehmerfamilie Terschluse, v.l.n.r. Linda, PR & Marketing, Cornelia, Finanzen, Organisation & Personal, Bernd, Geschäftsleitung, Benedikt, Mitglied der Geschäftsleitung & Senior SAP EWM Consultant

Erfolgreiches Familienunternehmen

Seit 25 Jahren wird das Unternehmen erfolgreich von der Familie Terschluse geführt. Unsere langjährige Erfahrung und unser konstantes Wachstum, auch über wirtschaftlich schwierige Zeiten hinweg, bietet Ihnen eine solide Basis und Sicherheit für Ihre Investitionen –flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und unser steter Drang nach Optimierung und neuen Herausforderungen sind unser Motor für Innovationen.

 

An dieser gesunden Balance wird sich auch in Zukunft nichts ändern, da auch bereits die nachfolgende Generation im Unternehmen tätig ist.